Herkunft

Als Mediziner steht bei mir das Wohl des Menschen an erster Stelle. HygCen ist als mein Lebenswerk die perfekte Umsetzung dieser Intention durch geprüfte Sicherheit in unterschiedlichsten Bereichen.

Prof. Dr. med. H.-P. Werner
Facharzt für Hygiene und Mikrobiologie, Geschäftsführer, Technischer Leiter

Herr Prof. Dr. med. Heinz-Peter Werner ist Gründer, Geschäftsführer und Technischer Leiter der HygCen Austria GmbH. Nach dem Studium der Medizin an der Universität Wien mit Promotion zum Doktor der gesamten Heilkunde erfolgte die Facharztausbildung am Hygiene-Institut der Universität Wien in der mikrobiologischen und serologischen Routine-Diagnostik und in der Impfzentrale. Von 1970 bis 1973 leitete er das Laboratorium für Krankenhaushygiene in Wien und studierte in diesem Zeitraum die Organisation der Infektionskontrollkomitees in den USA. Im Jahre 1977 erwarb er die Venia Legendi für das Fach Hygiene, 1980 erfolgte seine Berufung und Ernennung zum Professor auf Lebenszeit an der Universität Mainz und im Jahre 1988 erlangte er das Diplom für Tropenmedizin.

Nach der Universitätslaufbahn fiel im Jahr 1996 die Entscheidung, die wissenschaftlichen Grundlagen und Erfahrungen aus dem öffentlichen Gesundheitswesen auf alle Bereiche des Gesundheitswesens auszuweiten.

Dies wurde durch Gründung eines politisch wie auch wirtschaftlich unabhängigen Unternehmens, des Prüflaboratoriums HygCen, Centrum für Hygiene und medizinische Produktsicherheit, in Schwerin (Deutschland) umgesetzt.

Im Jahre 1999 erfolgte die Gründung des zu 100 % unabhängigen Prüflaboratoriums HygCen, Centrum für Hygiene und medizinische Produktsicherheit, in Bischofshofen.

weiterlesen

Ziele

Als akkreditiertes Prüfinstitut und akkreditierte Inspektionsstelle ist die große Verantwortung unseren Kunden gegenüber bei allen Mitarbeitern und bei jeder einzelnen Entscheidung immer präsent.

Monika Feltgen

Stellvertretende technische Leiterin, Qualitätsmanagement, Medizinprodukte

Für uns und unsere Kunden gilt: „Nur der verantwortungsvolle Weg ist der richtige Weg zum Ziel – Verantwortung und der Hygiene verpflichtet". Auf das verantwortliche Denken und Handeln des anderen vertraut, übernimmt HygCen als akkreditiertes Prüfinstitut und akkreditierte Inspektionsstelle und mit seinen Mitarbeitern die Verantwortung für und zusammen mit unseren Kunden.

Dies wird schon dadurch augenscheinlich, dass die technische Leitung durch einen Facharzt für Hygiene und Mikrobiologie erfolgt.

Insbesondere, da die Fragestellungen in der Infektionsprävention und Hygiene nur sehr schwer durch reine evidenzbasierte Medizin zu beantworten sind, ist eine qualifizierte und fundierte Expertenmeinung auch zukünftig unabdingbar.

Dies führt für uns zwingend nur zu Entscheidungen unter Einbezug der ärztlichen Verantwortung, nicht nur gegenüber unseren direkten Kunden, sondern vielmehr auch gegenüber den Anwendern bzw. Patienten der Dienstleistungen und Produkten unserer Kunden.

weiterlesen

Werte

Nur wenn jeder Mitarbeiter sich zu 100 % den Kunden und auch seinen Kollegen gegenüber verpflichtet fühlt, ist es möglich, über viele Jahre hinweg qualitativ hochwertige Leistungen zu erbringen.

Margarita Gilowsky, MBA
Head of Quality Management

Jeder Mitarbeiter der Firma HygCen hat sich dieser Verantwortung in unserem Credo nicht nur gegenüber dem Kunden, sondern auch insbesondere gegenüber seinen Kollegen verpflichtet.

Dies sehen wir als die Grundvoraussetzung an, um langfristig mit und für unsere Kunden immer qualitativ hochwertige Leistungen zu erbringen und um dem Anwender einen besseren Nutzen und Sicherheit zu bieten. „Hygiene ist nicht ALLES, ohne Hygiene ist aber ALLES nichts.“

weiterlesen

Credo

HygCen hat sich verpflichtet, im Sinne einer weltweiten Harmonisierung, die Vergleich­barkeit seiner Versuchsergebnisse sicherzustellen. Die dauerhafte Erfüllung der mit unseren Kunden getroffenen Vereinbarungen ist Grundlage für unseren Qualitätsbegriff und dient der Qualitätssicherung, der Sicherheit und Wirksamkeit von Medizinprodukten, Arzneimitteln und von Lebensmitteln im Sinne des Medizinprodukte-Gesetzes, der Arzneibücher und des LMG, AMG. Die Qualitätsziele werden wie folgt im Management-Review festgelegt und berücksichtigt.

Auf die Prüf- und Inspektionsergebnisse von HygCen können die Kunden vertrauen. Alle Er­gebnisse von HygCen sind durch Validierung, Kontrollstandards und lückenlose Dokumen­tation abgesichert. Um dies auch nach außen hin zu dokumentieren, hat HygCen ein QM- System gemäß EN ISO 17025 und EN ISO 17020 implementiert. Die Konformität dieses Systems wird durch die Akkreditierung Austria (Bundesministerium) in Wien bestätigt.

Die individuelle Ermittlung von Kundenwünschen, eine schnelle und leistungsfähige Kun­denbetreuung, gezielte Fachberatung sowie qualifizierte und termingerechte Leistungen sind unsere oberste Zielsetzung in Hinblick auf das Zufriedenstellen unserer Kunden. Jeder Kunde kann auf Verlangen eine Ausgabe unseres QM-Handbuches erhalten. Jeder Kunde kann nach Absprache das Institut besuchen und sich dort über die Prüf- und Inspektions­verfahren informieren bzw. auf Wunsch ein Audit durchführen. Der Kunde kann sich auf HygCen verlassen. Dies bedeutet: Eingehen auf Kundenwünsche, adäquate Absicherung der Prüf- und Inspektionsergebnisse, absolute Vertraulichkeit der Prüf- und Inspektionser­gebnisse und Information der Kunden über sich als Konsequenz aus Prüf- und Inspektions­ergebnissen ergebende weitere notwendige Schritte.

Die Innovationsbereitschaft und das Qualitätsbewusstsein unserer Mitarbeiter werden durch kontinuierliche Aus- und Weiterbildung gefördert. Darüber hinaus wird die Motivati­on der Mitarbeiter durch Selbstkontrolle bzw. Organisation der Arbeitsweise und des Arbeitsplatzes erhöht.

Unsere Mitarbeiter hantieren im Dienste der Kunden mit gefährlichen Arbeitsstoffen, Ge­fahrenstoffen und Materialien. Wir legen größten Wert darauf, dass sich alle Mitarbeiter während ihrer Tätigkeit sicher fühlen können.

Unsere modernen Laborräumlichkeiten und Laboreinrichtungen garantieren ein Höchst- maß an Arbeitsqualität. Präventive Maßnahmen zur Fehlervermeidung ermöglichen einen wirtschaftlichen Umgang mit den betrieblichen Ressourcen.

Durch unsere Akkreditierung nach EN ISO 17025 und EN ISO 17020 ist auch unser Quali­tätsmanagementsystem zertifiziert. Mit unserem QM-System ist es uns möglich, die viel­fältigsten Anforderungen zu erfüllen. Unser QM-System wird kontinuierlich sowohl durch externe Audits als auch durch interne Audits überprüft, bewertet und somit stetig weiter­entwickelt. Qualität ist für uns die Basis. Wir können auf Veränderungen, wie gesetzliche und normative Bestimmungen oder auch Bedürfnisse des Marktes, flexibel reagieren.

Durch Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften sowie offene Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen und umweltpolitischen Fragen nehmen wir auch unsere ökologische Verantwortung wahr.

HygCen und alle Mitarbeiter verpflichten sich zur Unparteilichkeit, Unabhängigkeit und In­tegrität bei der Abwicklung ihrer Aufgaben. Dafür, sowie für ihr technisches Urteilsvermö­gen und damit für die Objektivität von Prüf- und Inspektionsergebnissen bzw. -aussagen, ist jeder Mitarbeiter persönlich verantwortlich.

 „Hygiene ist nicht ALLES, ohne Hygiene ist aber ALLES nichts“


Timeline

Unsere Meilensteine

HygCen GmbH Austria – eine Erfolgsgeschichte, die seit mittlerweile über 20 Jahren andauert und die immer weiter zum Wohle unserer Kunden fortgeschrieben wird.

2021

Spatenstich 16.08.2021

2021

HygCen baut ein neues 2500 m² großes Firmengebäude in Schwarzach

Download

2021

Start verkürzte Prüfung von Atemschutzmasken nach EN 149 Atemschutzgeräte – Filtrierende Halbmasken zum Schutz gegen Partikel – Anforderungen, Prüfung, Kennzeichnung

2020

Antrag auf Erweiterung des Akkreditierungsumfanges hinsichtlich Prüfmethoden persönlicher Schutzausrüstung (PSA)

2020

Erweiterung des Akkreditierungsumfanges hinsichtlich Prüfmethoden zur biologischen Unbedenklichkeit von Medizinprodukten in der EN ISO 10993 „Biologische Beurteilung von Medizinprodukten“

2020

Erweiterung des Akkreditierungsumfanges hinsichtlich Prüfmethoden der viruziden Wirksamkeit von Desinfektionsmitteln

2019

Jubiläum „20 Jahre HygCen Österreich“

2018

Erweiterung des Akkreditierungsumfanges hinsichtlich Prüfmethoden, medizinischer Produktsicherheit, Biokompatibilität und aerogene Raumdesinfektion

2013

Umfirmierung der HygCen International GmbH in die HygCen Austria GmbH

2011

Gründung des Prüflaboratoriums UMS Medikal GmbH in Ankara, Türkei

2007

Akkreditierung als Inspektionsstelle gemäß EN ISO/IEC 17020

2007

Umfirmierung der HygCen Bischofshofen in die HygCen International GmbH

2006

Einrichtung des Prüflaboratoriums in Grenzach-Wyhlen, Deutschland

2002

Erlangung der Akkreditierung als Prüflaboratorium gemäß EN ISO/IEC 17025

1999

Gründung des zu 100 % unabhängigen Prüflaboratoriums HygCen, Centrum für Hygiene und medizinische Produktsicherheit, in Bischofshofen


Team

Gemeinsam zum Erfolg

Sie suchen die Herausforderung, wir suchen Sie!

Wir sind ein junges, dynamisches, leistungsstarkes und weltweit tätiges Unternehmen mit 100 % Motivation, Einsatz und exaktes Arbeiten im Dienste unserer Kunden.


Karriere

Um mit Ihnen Hygiene - gemeinsam verantworten!
Es ist nicht genug zu wollen, man muss es auch tun. - J.W. Goethe

Derzeit haben wir leider keine offenen Stellen anzubieten