EN  /  DE

Sie sind hier:  Informationen
Informationen

Kontakt

HygCen Austria GmbH

Akkreditierte Prüfstelle und Inspektionsstelle für Hygiene und Medizinprodukte

+43 (0) 6462 5319
+43 (0) 6462 3275 3
info@hygcen.at

Impulse 03/2006: „Akkreditierung“ sagt nichts aus!

Hygcen Group Impulse Ausgabe März 2006:

Die „Akkreditierung“ ist in keiner Weise geschützt. Daher ist davor zu warnen, die „Akkreditierung“ alleine als besondere Qualifikation ungeprüft anzuerkennen.

Allzu häufig hört man über andere Laboratorien, „aber wie kann das passieren, das Laboratorium ist doch akkreditiert“. Entscheidend sind vielmehr die Fragen, „wonach und wofür akkreditiert“? Die Akkreditierung nach dem Medizinprodukte-Gesetz, den Richtlinien 93/42/EWG, 90/385/EWG und der EN ISO 17025, wird in Deutschland durch die ZLG (Zentralstelle der Länder für Gesundheitsschutz bei Arzneimitteln und Medizinprodukten) vergeben und überwacht.

Damit kann davon ausgegangen werden, dass die Akkreditierung die Erfüllung der gesetzlichen Mindestkriterien gem. §15 Abs 5 Satz 1 MPG nachweist. Jedoch ist alleine diese Aussage „Akkreditiert nach den Richtlinien 93/42/EWG, 90/385/EWG und EN ISO 17025 durch die ZLG“ , weiterhin noch nicht ausreichend.

Kontakt

HygCen Austria GmbH

Akkreditierte Prüfstelle und Inspektionsstelle für Hygiene und Medizinprodukte

+43 (0) 6462 5319
+43 (0) 6462 3275 3
info@hygcen.at